Industriemeisterverband Deutschland e.V. Verband betrieblicher Führungskräfte

Bachelor (Professionals) bzw. Master (Professionals)

Anzeige
Die Delegierten der Landesverbände und örtlichen Vereinigungen

im Industriemeisterverband Deutschland e.V. verabschiedeten ein-
stimmig auf ihrer ordentlichen Delegiertenversammlung am 04 . Juni
2005 in Würzburg folgende
Die Delegierten des Industriemeisterverbandes Deutschland e.V. fordern
die zuständigen Behörden, Institutionen und Verbände auf, den Stellen-
Wert der beruflichen Weiterbildung auf hohem Niveau im europäischen
Rechtsraum zu stärken.
Diese sollte durch die Einführung eines eigenen Rechtsstatus
– Bachelor (Professionals) bzw. Master (Professionals) –
erfolgen.
Begründung:
Die Modernisierung des deutschen Bildungssystems ist ein Garant dafür, dass die Qualität der beruflichen Bildung im internationalen Vergleich seinen Stellenwert behält.
Darauf aufbauende Möglichkeiten zur beruflichen Weiterbildung und deren Nachweis durch öffentlich-rechtliche Prüfungen nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG) und der Handwerksordnung (HWO) gewährleisten Kenntnisse, die den Rechtsstatus Bachelor (Professionals) bzw. Master (Professionals) rechtfertigen.
Dies muss in den oben genannten Gesetzen integriert werden.
Der Industriemeisterabschluss muss mindestens in die EU-Niveaustufe 4 eingestuft werden und dadurch die Qualifikation für die Stufe 5 enthalten.
Diese Einstufung auf der Basis der Punktesysteme ECTS oder ECVET gewährleistet die Gleichwertigkeit von beruflicher und akademischer Abschlüsse im europäischen Rechtsraum.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Schlagzeilen

Bildverarbeitung ist bei Fanuc Robotern schon immer integraler Bestandteil

Intelligent sehen

KUKA: Smarte Automatisierung

KUKA Roboter Hochschule Karlsruhe

Smarte Automatisierung mit KUKA im Überblick

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Expertenforum „Mobile Robotik“

Kommen Sie zu unserem nächsten Expertenforum „Mobile Robotik“ am 27. Juni 2019 zu Stäubli nach Bayreuth und sichern Sie sich jetzt einen der begehrten Plätze bei dieser Veranstaltung.

Themenseite Cobot

Erläuternde Beiträge, Neuigkeiten, Anwendungsbeispiele und Hintergrundinfos rund um das Thema kollaborative Robotik

Messevideo


Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de