Startseite » Allgemein »

Automatisierung nachrüsten

400 anstatt 120 Stunden pro Monat im Einschichtbetrieb
Automatisierung nachrüsten

Robot Easy für 6 Positionen MTS 400 Paletten, Transfergewicht 250 kg
Anzeige
Mit einem Erowa Robot Easy können Rand- und Nachtzeiten produktiv genutzt werden. Nachgerüstete Maschinen schaffen so anstatt 120 Stunden pro Monat bis zu 400 produktive Stunden im Einschichtbetrieb – bei einem Investitionsvolumen, das weit unter dem einer Maschinenbeschaffung liegt. Der Robot Easy ist schnell an die Maschine angebaut und eignet sich mit den 250 kg Transfergewicht optimal, um Paletten des MTS-Systems zu bewegen, die vor allem beim Fräsen und Schleifen eingesetzt werden. Mit dem Ausfahrweg des Greifers von 1500 mm erreicht der Robot Easy auch die Tische von größeren Bearbeitungszentren.

Bei Nachrüstungen an bestehende Maschinen kann es sinnvoll sein, den Roboter auf der Bedienerseite der Anlage zu platzieren. Damit das Handlinggerät freie Fahrt hat, braucht die Werkzeugmaschine eine Tür, die sich automatisch öffnet und schließt. Die Option Universal Robodoor ist eine automatische Beschickungstür für Werkzeugmaschinen. Sie kann mit minimalem Montageaufwand an der Maschine nachgerüstet werden.
Der Robot Easy bietet Magazinvarianten für alle Erowa Spannsysteme. In einer Spezialkonfiguration kann er selbst für Elektroden- und Werkstückwechsel an Erodiermaschinen eingesetzt werden. Zudem sorgt eine Abtropfwanne im Magazin für kontrolliertes Abfließen der Bearbeitungsflüssigkeiten. Die integrierte Job Management Software plant, steuert und überwacht die Zelle.
Erowa AG www.erowa.com
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 3
Ausgabe
3.2021
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de