Startseite » Allgemein »

Automatisierte Absolutvermessung von Robotern

Laser Tracker bietet Mess-Mobilität und Genauigkeit
Automatisierte Absolutvermessung von Robotern

Der Laser Tracker erlaubt exakte Messungen an großen Bauteilen, Werkzeugen und Maschinen in vielfältigen industriellen Anwendungen
Anzeige
Der Laser Tracker ist eine hochgenaue, portable Koordinaten-Messmaschine (CMM) für Messungen von Objekten in Größenordnungen, die einen Transport nicht zulassen oder die vor Ort gemessen werden müssen bzw. für die der Einsatz einer konventionellen Messmaschine nicht in Frage kommt. Er bietet den größten Arbeitsbereich in der Industrie – 360 Grad horizontal und 130 Grad vertikal. Er ist vielseitig einsetzbar und spielt seine volle Effektivität sowohl in engen als auch in gut zugänglichen Arbeitsräumen aus.

Diese Mobilitätsvorteile nutzen beispielsweise die Roboterspezialisten von Kuka. Neben zwei Systemen, die in der Entwicklung bei der Punktemessung und Positionsbestimmung im Raum mit anschließender Verrechnung zum Einsatz kommen, wurden jüngst noch drei weitere Systeme für die Produktion bestellt.

Matthias John, Laser Tracker Account Manager bei Faro Europe, betont: „Unsere Lösung bietet Anwendern aus dem Automationsbereich diverse Vorteile, insbesondere eine hohe Präzision, denn die Positionsgenauigkeit des Roboters als Qualitätsmerkmal kann weiter erhöht werden. Durch das erweiterte Messvolumen des Laser Trackers ist das System zudem für den Einsatz an großen Robotern wie dem KR1000 titan geeignet. Selbst die Kalibrierung von Roboteranlagen, die über Kopf befestigt werden, ist aufgrund des erweiterten Arbeitsbereiches ohne Einschränkungen möglich.“
Das Prinzip: Der Laser Tracker nutzt die Laser-Technik, um exakte Messungen an großen Bauteilen, Werkzeugen und Maschinen in vielfältigen industriellen Anwendungen durchzuführen. In diesem Rahmen werden XYZ-Koordinaten vermessen, indem der Laserstrahl einem in der Regel handgeführten Tripelspiegel folgt, der über die zu vermessende Fläche geführt wird. Die 3D-Position wird in Echtzeit und mit Unterstützung von XtremeADM weitergeleitet. XtremeADM erlaubt im Übrigen, eine Messung fortzuführen, auch wenn die Verbindung des Laserstrahls zum Reflektor durch eine Person oder ein Objekt unterbrochen wurde: Statt zu einem vorher eingemessenen Punkt zurückkehren zu müssen, ermöglicht es das System, dass der Benutzer den Strahl wieder einfangen und die Messung sofort ohne Zeitverlust fortsetzen kann.
Der Tracker kann nicht nur für vielfältigste Anwendungsfälle eingesetzt werden, sondern auch in den unterschiedlichsten Branchen – im Bergbau genauso wie beim Aufbau ganzer Produktionsstraßen im Fahrzeugbau. Interessant ist zudem die Kombinationsmöglichkeit des Laser Trackers mit den Messarmen von Faro, die in verdeckten Bereichen, in denen der Laserstrahl des Trackers das Messobjekt nicht zu erreichen vermag, Messungen durchführen können.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 7
Ausgabe
7.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

mav Innovationsforum 2020 DIGITAL EDITION

Jetzt Webcast ansehen und spannende Themen und Innovationen erleben!

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de