Drehausschleuser Alternative für das schnelle Sortieren

Drehausschleuser

Alternative für das schnelle Sortieren

Ursprünglich entwickelt wurde der Drehausschleuser für den Einsatz in der Pharmaindustrie, da hier meist besonders viele Pickplätze versorgt werden müssen
Anzeige
Die Geschwindigkeiten, auf die der Drehausschleuser von der AMI Förder- und Lagertechnik GmbH getaktet werden kann, reichen fast an die von Cross-Belt-Sortern heran.

Bis zu 8 000 Fördergüter sortiert der AMI-Drehausschleuser pro Stunde. Deshalb eignet er sich besonders für alle Industriebereiche, in denen hohe Durchsatzraten notwendig sind. Abmessungen und Gewicht der Fördergüter rangieren dabei zwischen zehn und 120 Zentimetern sowie zehn Gramm und 50 Kilogramm.

Scanner erfassen jeweils die Position der Ware, so dass der Drehausschleuser im optimalen Moment – gesteuert durch eine eigene speicherprogrammierbare Steuerung (SPS) – einen elektrischen Impuls erhält. Dieser löst eine 180-Grad-Drehung des Arms aus. Je nach Einsatzbereich ist dieser Arm an jedem Ende mit ein oder zwei so genannten Abschiebeplatten ausgestattet, die die definierten Waren aus der Förderreihe heraustransportieren. Die Abschiebeplatten wiederum sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich – zum Beispiel als gummierte oder rollende Abschiebeplatte sowie optional mit Zusatzhub. So wird ohne Mehraufwand jede Anwendung besonders geräuscharm und materialschonend gestaltet.
Ursprünglich entwickelt wurde der Drehausschleuser für den Einsatz in der Pharmaindustrie, da in dieser Branche meist besonders viele Pickplätze bei kurzen Taktzeiten mit Material versorgt werden müssen. Heute wird er in allen Branchen eingesetzt. „Ein wesentlicher Vorteil unseres Produkts ist die Tatsache, dass wir aus der geschlossenen Fördergutreihe ausschleusen können, das heißt, ohne direkt vor der Ausschleusung einen zusätzlichen Abstand zwischen den Fördergütern zu schaffen oder gar die Geschwindigkeit der Förderstrecke abzusenken“, berichtet Jonny R. Schmidt, Gründer und Geschäftsführer von AMI.
AMI Förder- und Lagertechnik GmbH www.foerdertechnik.net
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

automatica 2018

Als Leitmesse für intelligente Automation und Robotik zeigt die automatica effiziente und sichere Produktionskonzepte für jede Branche. Wir freuen uns auf Sie: 19.-22. Juni 2018 / München

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de