Startseite » Allgemein »

4-Finger-Greifer ist lernfähig

Bionik-Werkzeug bringt sich Greifen und Orientieren selber bei
4-Finger-Greifer ist lernfähig

Learning Gripper – Greifen und Orientieren durch eigenständiges Lernen
Anzeige
Einen Greifer mit vier Fingern nach dem Vorbild einer menschlichen Hand hat Festo entwickelt. Die Finger des „Learning Gripper“ werden mittels zwölf Niederdruck-Balgaktoren pneumatisch angetrieben. Der 4-Finger-Greifer wird via Lasersintern im 3D-Druck gefertigt.

Das Besondere an dem bionischen Greifer ist seine Lernfähigkeit. Verantwortlich hierfür sind Lernalgorithmen, die eine hochkomplexe Programmierung ersetzen. Mit Hilfe des sogenannten Machine Learning-Verfahrens, einem Teilgebiet der Künstlichen Intelligenz, ist der Greifer in der Lage, eine komplexe Aufgabe wie beispielsweise das Greifen und Orientieren einer Kugel selbst zu erlernen.
Konkret stellt sich dem Greifer die Aufgabe, eine Kugel so zu drehen, dass eine ganz bestimmte Seite nach oben zeigt. Dabei eignet er sich aufgrund des Lernens durch Verstärken die entsprechenden Bewegungsabläufe an. Mit diesem Prinzip könnten in Zukunft selbstlernende Systeme wie der Learning Gripper in eine Produktionslinie eingebaut werden und dann eigenständig ihr Verhalten optimieren.
Anzeige
Aktuelle Ausgabe
Titelbild Automationspraxis 12
Ausgabe
12.2020
LESEN
ABO
Schlagzeilen
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

automatica Highlights 2020

Auch wenn in diesem Jahr keine automatica stattfindet, haben wir ein paar ganz besondere Highlights, die wir Ihnen vorstellen möchten.

Messevideo


Mechatronik in der Mensch-Roboter-Kollaboration: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Alle Webinare & Webcasts

Webinare aller unserer Industrieseiten

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de