Picking in Distributionszentren Mobilroboter mit Pick-Arm

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Picking in Distributionszentren

Mobilroboter mit Pick-Arm

Der ARM (Automated Robotic Manipulator) ist in der Lage, Waren in Kartons und Beuteln mit bis zu 30 Kilogramm aufzunehmen. Bild: Dematic
Anzeige
Für das automatisierte Picking hat Dematic sein FTS Flextruck mit einem Roboter-Arm ausgestattet.

Um die Fehlerquote beim Picking in Distributionszentren zu verringern und um Mitarbeiter in widrigen Milieus wie Kühllagern zu entlasten, hat Dematic einen Roboter entwickelt, der ein manuelles Picking in vielen Bereichen ersetzt: Das intelligent navigierende Flurförderfahrzeug (FTS) Flextruck mit Automated Robotic Manipulator (ARM). Flextruck befördert bis zu 2300 Kilogramm schwere Ladungen mit einer Geschwindigkeit von zwei Metern pro Sekunde. Dank des intelligenten Navigationssystems findet sich das FTS allein mittels optischer Sensoren ohne Spurführung im Raum zurecht.

Besonders nutzbringend ist der Flextruck in Kombination mit dem ARM. Der installierte Roboterarm spielt seine Stärke beim Picking in Distributionszentren aus, wo er nicht nur gemischte Paletten automatisiert zusammenstellt oder depalettiert, sondern auch Wagen und Gabelstapler be- und entlädt. Der ARM ist in der Lage, Waren in Kartons und Beuteln mit einem Gewicht bis zu 30 Kilogramm aufzunehmen.
Derzeit ist der Flextruck mit ARM in den USA im Beta-Test. „Wir erwarten gespannt die Ergebnisse des Tests und hoffen, unsere Neuentwicklung bis Ende 2017 zur Marktreife zu bringen“, sagt Barbara Wladarz, General Manager Central Europe. „Wir wollen Innovationsführer bei intelligenten Flurförderfahrzeugen werden.“ Dazu integriert man auch den FTS-Spezialisten Egemin ins das neue Flexible Automation Center of Excellence. ↓
Dematic GmbH
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige