Servicerobotik

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de

Servicerobotik

Piloteinsatz in der eigenen Fertigung beweist Industrietauglichkeit

Low-Cost-Robotik: Boom steht noch bevor

Mit seinem Low-Cost-Roboter-Baukasten Robolink bietet Igus industrietaugliche Mehrachs-Roboter ab 5000 Euro, frei konfigurierbar. Im eigenen Werk sammelt man damit bereits Praxiserfahrungen.

Mit IO-Link-Anbindung einfach in Betrieb nehmen

Zimmers MRK-Greifer: Sicherheit geht vor

Um bei der Mensch-Roboter-Kollaboration ein Höchstmaß an Sicherheit sicherzustellen, werden nicht nur spezielle Roboter, sondern auch angepasste...

Servicerobotik

Integrierte Greiflösung

Mit den Gripkits bietet Weiss Robotics vollintegrierte Greiflösungen für die Roboterarme von Universal Robots. Diese enthalten neben dem Greifer alles...

Anzeige
Was man beim Einstieg in die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) beachten sollte

Tipps & Tricks für MRK

Was muss man beim Einstieg in die Mensch-Roboter-Kollaboration (MRK) beachten? Der Pionier Dieter Faude gibt Tipps.

Firmen müssen Akzeptanz für die digitale Transformation schaffen

MRK: Die Angst vor dem Roboter nehmen

Die Fertigungsindustrie befindet sich inmitten der digitalen Transformation. Roboter übernehmen ermüdende Routineaufgaben. Das stellt Firmen vor...

Mobilroboter bewegt Schwerlastteile für den A380 auf engstem Raum

90-Tonnen-Teile aus dem Stand gedreht

Für den Bau des A380 setzt Airbus flexible mobile Schwerlastplattformen ein. Die Kuka Omnimove können bis zu 90 Tonnen schwere Flugzeugteile auf engstem Raum...

Anzeige
Greifsysteme übernehmen als Schnittstelle zum Produkt eine Schlüsselposition

Greiftechnik für das autonome Warenlager

Der Online-Handel brummt – entsprechend gilt es, die Versandprozesse zu optimieren: Auf dem Weg zum automatisierten Warenlager übernimmt Greiftechnik eine...

Interner Warentransport optimiert – Fertigungs-Layout ändert sich alle 3 bis 6 Monate

Transportroboter optimiert Elektronik-Produktion

Mit zwei mobilen Robotern von MIR hat der Elektronik-Auftragsfertiger Flex in Österreich seine internen Warentransporte optimiert und die Mitarbeiter von...

Autonome und intelligente Mobilroboter optimieren Materialtransporte und entlasten Mitarbeiter

Der Taxi-Transporter

Mit seinen autonomen und intelligenten Mobilrobotern hilft Omron Adept, Warentransporte in der Fertigung zu optimieren – in ganz verschiedenen Branchen. Ein...

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Medizintechnik-Branche

Anzeige