Messtechnik-Leitmesse Sensor+Test adressiert vernetzte Welt Vernetzte, mobile Messtechnik im Fokus

Messtechnik-Leitmesse Sensor+Test adressiert vernetzte Welt

Vernetzte, mobile Messtechnik im Fokus

Auf der Nürnberger Messtechnik-Leitmesse Sensor+Test (30. Mai bis 1 Juni 2017) steht das Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ ganz oben auf der Agenda. Bild: AMA
Anzeige
Da Sensoren, Mess- und Prüfsysteme in der modernen vernetzten Welt stetig an Bedeutung gewinnen, hat die Messtechnik-Leitmesse Sensor+Test (30. Mai bis 1. Juni 2017 in Nürnberg) dieses Jahr das Sonderthema „Vernetzte Messtechnik für mobile Anwendungen“ auf die Agenda gesetzt. Die Spanne der Lösungen reicht von tragbaren Systemen zur Messung an Menschen über instrumentierte Kraftfahrzeuge und mobile Maschinen bis hin zur Luftfahrt.

Viele dieser Anwendungen werden auf der Aktionsfläche live im Einsatz zu sehen sein – inklusive der dazugehörigen sicheren Datenübertragung an dem Messestand des jeweiligen Anbieters. Daneben wird eine Vielzahl von Ausstellern das Sonderthema auf ihren Messeständen speziell adressieren.
Auch auf dem Sonderforum in Halle 5 können sich die Besucher gezielt über neue Produkte und Entwicklungen aus dem Bereich der vernetzten, mobilen Messtechnik informieren. Das Vortrags-Forum in Halle 5 steht am ersten Messetag (30. Mai) ebenfalls im Zeichen des Sonderthemas. Dort erwarten die Besucher Beiträge zu Fragestellungen, wie Datensicherheit und weltweite Vernetzung, verteilte und lückenlose Datenerfassung, benutzerfreundliche Software für mobile Anwendungen, Vernetzung von Testaufgaben im Internet of Things oder auch Datenmanagement mit Sensorik. ↓
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de