Präsenz im Bereich automatisierter Materialflusssysteme ausbauen Toyota Industries übernimmt Vanderlande

Präsenz im Bereich automatisierter Materialflusssysteme ausbauen

Toyota Industries übernimmt Vanderlande

Vanderlande ist Spezialist im Bereich automatisierter Materialflusssysteme Bild: Vanderlande
Anzeige
Die Toyota Industries Corporation (TICO) will den Lager- und Logistikautomations-Spezialisten Vanderlande vom derzeitigen Unternehmenseigner NPM Capital akquirieren. Die Akquisition wird von Vanderlandes Aufsichtsrat, Geschäftsführung sowie Betriebsrat unterstützt. Vanderlande behält seinen Namen und seine Unternehmensidentität und wird seine Aktivitäten als eigenständige Einheit fortführen.

Die Transaktion steht im Zeichen von TICOs strategischem Ziel, seine Präsenz im Bereich automatisierter Materialflusssysteme zu erhöhen. Sie folgt der vor kurzem angekündigten Expansion in Nordamerika durch die Akquisition von Bastian Solutions.
Als Managing Officer für TICO und designierter Vorsitzende des Aufsichtsrats von Vanderlande erklärt Norio Wakabayashi: „Vanderlande ergänzt unser aktuelles Angebot, indem es eine vollständige Palette integrierter automatischer Materialflusslösungen bereitstellt. Auch bei unseren umfangreichen Vertriebs- und Service-Netzwerken sehen wir starke strategische Übereinstimmungen.“
TICO ist seit 2002 führender Hersteller von Gabelstaplern. Letztes Jahr feierte das japanische Unternehmen seinen 90. Geburtstag und erreichte einen Umsatz von 16,8 Milliarden Euro, von denen der Bereich Materialfluss 45 % des Gesamtgeschäfts ausmachte. ↓
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de