Auszeichnung ausgewählter Systemintegratoren Stäubli zeichnet Partner aus

Auszeichnung ausgewählter Systemintegratoren

Stäubli zeichnet Partner aus

Anzeige

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 125 Jahre Jubiläum der Stäubli Gruppe hat Stäubli Robotics auch ausgewählte Systemintegratoren als Preferred Partners ausgezeichnet. In beeindruckender Kulisse auf Schloss Thurnau überreichte Gerald Vogt, der als Group Division Manager das weltweite Robotergeschäft verantwortet, die Awards an die Preisgekrönten.

In seiner Rede würdigte Vogt die Rolle der Systemintegratoren für den Erfolg von Stäubli Robotics. Er sprach dabei von einer Win-Win-Situation, die aus langjähriger, vertrauensvoller Zusammenarbeit resultiere und dankte den geladenen Gästen für ihr unermüdliches Engagement, ihre Expertise und ihre Kreativität, aus der immer wieder neue Applikationen und Anwendungsbereiche für Stäubli Roboter entstünden.

Die Bedeutung der Anlagenbauer für das Robotikgeschäft von Stäubli zeigen konkrete Zahlen: So gehen mehr als drei Viertel aller verkauften Roboter über Systemintegratoren an Endkunden in aller Welt. Stäubli verfügt heute über 638 Systemintegratoren und OEM rund um den Globus. Vogt verwies darauf, dass für Stäubli die Unterstützung der Partner oberste Priorität habe und man die Zusammenarbeit künftig durch attraktive Vorteilspakete noch weiter intensivieren wolle: „Wir wissen sehr wohl, was wir unseren Systemintegratoren verdanken und wollen ihnen in ihrem Tagesgeschäft die perfekte Unterstützung zuteil werden lassen.“

www.staubli.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de