Forschungsprojekt macht fahrerloses Transportfahrzeuge zur Mobilitätsassistentin Mobilroboter schleppt Koffer und Einkäufe

Forschungsprojekt macht fahrerloses Transportfahrzeuge zur Mobilitätsassistentin

Mobilroboter schleppt Koffer und Einkäufe

Ein autonom fahrender persönlicher Assistent könnte Fußgänger entlasten und so den Anreiz für bewegungsaktive Mobilitätsformen erhöhen. Bild: DS Automotion
Anzeige
In Werkshallen oder Krankenhäusern sind fahrerlose Transportsysteme (FTS) und mobile Logistik-Roboter bereits Realität. Nun sollen sie den nächsten Schritt machen: Hinaus aus den Hallen hinein in öffentliche Räume wie Einkaufsstraßen oder -zentren, Bahnhöfe und Flughäfen, wo sie als persönliches Assistenzfahrzeug Fußgängern den Transport von Gepäck oder Einkäufen abnehmen.

Erstmals wird daher nun das Navigieren autonomer Fahrzeuge innerhalb frei fließender Menschenströme wissenschaftlich untersucht. Seit Herbst 2016 forscht der Linzer FTS-Spezialist DS Automotion als Teil eines Konsortiums unter Führung des AIT Austrian Institute of Technology an Technologien für autonome Fahrzeuge zur Entlastung von Personen, die ihre Besorgungen zu Fuß erledigen. Im Herbst 2018 sollen die Ergebnisse auf dem Tisch liegen.
„Im Gegensatz zur wohldefinierten Einsatzumgebung in industriellen Produktionsstätten müssen dabei äußere Einflüsse berücksichtigt werden, die sich kaum vorausberechnen lassen“, weiß Dr. Andreas Richtsfeld, Technologie- und Produktentwicklung bei DS. In dem Projekt sollen zunächst zielgruppenspezifische Nutzungsmotive und -barrieren sowie das Bewegungsverhalten von Personen bei ihrer Interaktion mit autonomen Fahrzeugen untersucht werden.
Dynamische 3D-Physiksimulationen und die Ausstattung der Transportplattform mit einer künstlichen Haut für die Navigation mit physischem Kontakt sollen die Entwicklung von Bewegungsstrategien unterstützen. Wesentlicher Teil des Forschungsprojektes ist die Entwicklung eines für die Mensch-Roboter-Interaktion geeigneten Transportgutträgers für das kompakte fahrerlose Transportfahrzeug Sally von DS. ↓
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de