Hexagon und Fanuc: Tag der absoluten Genauigkeit

Premiere in der Stuttgarter Fanuc Akademie überzeugt die Gäste

Hexagon und Fanuc: Tag der absoluten Genauigkeit

Hexagon_FANUC_Event.jpg
Beim ersten Tag der absoluten Genauigkeit in der Fanuc Akademie waren Theorie und Praxis mit Roboter und Laser Tracker zu erleben. Bild: Hexagon
Anzeige

Hexagon Manufacturing Intelligence hat gemeinsam mit Fanuc zum ersten Tag der absoluten Genauigkeit in der Fanuc Akademie eingeladen. 20 Gäste aus der Automobilbranche waren nach Stuttgart gekommen, um Theorie und Praxis mit Roboter und Laser Tracker zu erleben.

Wie genau ist ein Roboter? Wie sieht eine ideale automatisierte Messlösung mit einem Laser Tracker aus? Wie lassen sich Roboter am besten kalibrieren und nach ISO Standards überprüfen? Antworten auf diese Fragen bekamen die Teilnehmer in zahlreichen Präsentationen und praktischen Workshops zu Themen wie ISO 9238 Robotertests, der Leica Laser Tracker Technologie sowie der RoboDyn Software zum Prüfen und Kalibrieren von Robotern. In der Demo-Messzelle wurden automatisierte Inspektionen von Blechteilen mit dem Leica Absolute Tracker AT960, dem Leica T-Scan und I-Robot Software gezeigt.

Der Tag der absoluten Genauigkeit war das erste gemeinsame Event von Hexagon Manufacturing Intelligence und Fanuc. Die nächste Veranstaltung dieser Art in der Fanuc Akademie wird im September 2017 stattfinden. ↓

HexagonMI.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de