Großaufträge: Teamtechnik punktet mit Getriebeprüfanlagen

E-Mobility-Prüffelder mit hohen Zuwachsraten

Großaufträge: Teamtechnik punktet mit Getriebeprüfanlagen

Teamtechnik_Pruefanlagen.jpg
Teamtechnik: Serienproduktion von Prüfständen und Prüffeldern für die Getriebeprüfung Bild: Teamtechnik
Anzeige

Ein chinesischer Automobilhersteller und ein internationaler Getriebehersteller haben den Automatisierungsspezialisten Teamtechnik nahezu zeitgleich mit der Realisierung kundenspezifischer Funktionsprüfanlagen für Doppelkupplungs (DCT)-Getriebe beauftragt. Die Volumina der beiden Aufträge bewegen sich jeweils im zweistelligen Millionenbereich.

Der Auftrag aus China umfasst ein neues Prüffeld und die Erweiterung einer bestehenden Order für Hybridfahrzeuge. Teamtechnik ist dabei nicht nur Lieferant, sondern eng in das Projektteam vor Ort eingebunden. In beiden Unternehmen schätzt man die partnerschaftliche Zusammenarbeit vom Prüf-Engineering bis zur Serienproduktion. „Für den Kunden verkürzt sich die Ramp-up-Zeit damit erheblich“, berichtet Hartmut Berger, Executive Vice President Test Systems. Teamtechnik ist in China in der DCT-Funktionsprüfung unangefochtener Marktführer.

Für einen internationalen Getriebe-Spezialisten entwickelte Teamtechnik bereits Anfang der 90er Jahre die ersten Prüfstände für Schaltgetriebe. Bis heute orderte das Unternehmen knapp 100 Prüfanlagen beim Freiberger Technologiespezialisten. Teamtechnik überzeugte den Getriebehersteller mit der einheitlich hohen Qualität seiner Prüfstände. Identische Hard- und Software machen Messergebnisse weltweit vergleichbar. Aufgrund ihrer einfachen Anwendung ist die Teamtechnik Prüfsoftware zudem Benchmark in der Getriebeprüfung.

Um die komplexen und je nach Getriebetyp spezifischen Prüfanforderungen zu erfüllen, hat Teamtechnik die Prüfplattform Compact Drive entwickelt und bereits mehr als 300 Anlagen davon an Getriebehersteller in aller Welt ausgeliefert. Die Plattform verwendet erprobte Standardkomponenten und verfügt über eine modulare Prüfstandarchitektur, die an unterschiedliche Prüfanforderungen und Getriebebauarten angepasst werden kann.

Das gilt für alle Arten von Getrieben – vom manuellen Schaltgetriebe bis zum Automatik-, CVT-, DCT- und reinen E-Antrieb sowie für Hybridgetriebe. Neben hochkomplexen und vollautomatisierten Prüffeldern für klassische Getriebe entwickelt sich der Bereich E-Mobility-Prüffelder für Teamtechnik zu einem Geschäftsfeld mit aktuell hohen Zuwachsraten.

www.teamtechnik.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de