Zum Jubiläum: Neubau nahe der Vertriebszentrale in Neuhof-Dorfborn bei Fulda 25 Jahre: Fronius Deutschland feiert und baut aus

Zum Jubiläum: Neubau nahe der Vertriebszentrale in Neuhof-Dorfborn bei Fulda

25 Jahre: Fronius Deutschland feiert und baut aus

Fronius_25-jaehriges_Firmenjubilaeum_01.jpg
Die Geschäftsführung der Fronius Deutschland GmbH (v.l.): Ulrich Winter, Heike Zahn und Thomas Braune. Bild: Fronius/Klaus Lippert
Anzeige

Fronius Deutschland feiert in diesem Jahr nicht nur sein 25-jähriges Bestehen: Die Tochtergesellschaft des österreichischen Schweißtechnik-Spezialisten Fronius International plant pünktlich zum Jubiläum auch einen Neubau nahe der Vertriebszentrale in Neuhof-Dorfborn bei Fulda.

Mit dem Ziel, Kunden international intensiver zu betreuen, hat Fronius im Juli 1992 seinen Standort in Deutschland gegründet. Damals noch in Kaiserslautern ansässig, beschäftigte sich die deutsche Niederlassung zunächst ausschließlich mit der Schweißtechnik. 2006 zog der Vertrieb von Fronius Deutschland ins hessische Neuhof-Dorfborn um. Fünf Jahre später erfolgte der Eintrag ins Handelsregister Fulda. Seit diesem Zeitpunkt ist auch die gesamte deutsche Landeszentrale in Neuhof-Dorfborn angesiedelt.

„Fronius Deutschland zählt heute zu den attraktivsten Arbeitgebern in der Region Fulda“, erklärt Heike Zahn, Geschäftsführerin Fronius Deutschland. Passend zum 25-jährigen Bestehen ist nun der Bau eines neuen Firmengebäudes geplant. Dieses soll noch Ende 2018 bezogen werden. Mit der erhöhten Kapazität des Standorts kann Fronius Deutschland seine Kunden noch gezielter und schneller beliefern.

Fronius Deutschland ist eine von insgesamt 24 Tochtergesellschaften von Fronius International. Das 1945 gegründete österreichische Unternehmen besteht aus den drei Geschäftsbereichen Perfect Welding, Perfect Charging und Solar Energy. Das Produktportfolio umfasst innovative Schweißtechnik, effiziente Ladetechnik für Antriebs- und Starterbatterien sowie Lösungen, um Energie aus Photovoltaik-Anlagen effizient zu nutzen und zu speichern.

In der Business Unit Perfect Welding entwickelte Fronius im Lauf der Jahre zahlreiche Innovationen, die die Schweißtechnik nachhaltig geprägt haben. Dazu zählen das leichteste tragbare Elektroden-Handschweißgerät der Welt, das erste komplett industrietaugliche Laser-Hybrid-Schweißsystem oder der Schweißprozess CMT (Cold Metal Transfer), der unter anderem das schweißtechnische Verbinden von Stahl und Aluminium möglich macht.

www.fronius.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de