Roboter für schweres Handling Kollaborierend in der Intralogistik

Roboter für schweres Handling

Kollaborierend in der Intralogistik

Auf der Fachpack wurde der kollaborative Roboter CR-35iA in einer Verpackungsapplikation gezeigt
Anzeige
Dass sein grüner kollaborativer Roboter CR-35iA nicht nur in der Automobilmontage gute Dienste leistet, zeigt Fanuc in einer beispielhaften Applikation aus der Intralogistik. In der Zusammenarbeit mit einem Werker spielt der Roboter seine Traglast von 35 kg aus und überlässt dem Werker die Sortierarbeit.

Bei der Demo-Anlage holt der Roboter KTL-Boxen aus einem Regal und stellt sie dem Anwender bereit, der die Boxen belädt. Danach stellt sie der CR-35iA wieder ins Regal zurück. Durch die sensiblen Eigenschaften des Roboters ist keinerlei zusätzliche Sicherheitseinrichtung erforderlich. Sollte der Roboter in der Bewegung einen ungewohnten Widerstand spüren, bleibt er stehen und startet erst wieder per Knopfdruck.
Dank kollaborativer Roboter lassen sich Kommissionieranlagen oder Verpackungsstationen mit geringem Aufwand automatisieren. Durch den weichen Überzug der Roboterarme (Soft Cover) und die sensible Sensorik erfüllt der Roboter Sicherheitsanforderungen der ISO 10218-1, Category 3. Unter der grünen Außenhaut steckt ein Standardroboter M-20iA mit allen Vorteilen, die ein serienmäßiger Roboter bietet.
Fanuc Deutschland GmbH www.fanuc.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de