Montagemaschinenbauer als Dienstleister Von der Idee bis zum fertigen Produkt

Montagemaschinenbauer als Dienstleister

Von der Idee bis zum fertigen Produkt

Anzeige
Der Montagemaschinenbauer Contexo baut nicht nur flinke Maschinen, sondern unterstützt auch bei der Produktentwicklung und übernimmt als Lohnfertiger bei Bedarf die Produktion.

Die Winterbacher bauen Continuous Motion-Anlagen, Rund- und Lineartakt- sowie halb automatische Zellen, die dann gefragt sind, wenn Produkte mit äußerster Präzision sehr schnell montiert werden müssen. Dabei übernimmt man das komplette Projektmanagement – von der Maschinen-Konzeption bis zur Inbetriebnahme.

Doch die Winterbacher sind auch Dienstleister. „Wir haben eine umfassende Fertigungskompetenz und können unter anderem die Lohnfertigung übernehmen“, sagt Geschäftsführer Matthias Müller. Auf Wunsch begleite man die Produktentwicklung oder optimiere die zu fertigenden Produkte. „Wir übernehmen außerdem das Projektmanagement“, so Müller.
Dazu biete man auch Machbarkeitsanalysen an. Diese beinhalten etwa Simulationsrechnungen. Anschließend erfolgt die experimentelle Verifikation. Hierzu werden entsprechende Lösungen konzipiert, gefertigt und in einer der vorhandenen Anlagen getestet. „Daran können wir die prinzipielle Durchführbarkeit belegen“, erläutert Müller. In der Regel ist damit die Entwicklung eines Prototyps verbunden, der die benötigte Kernfunktionalität aufweist.
Dabei können die Kunden sich entscheiden, ob Contexo lediglich die Testphase oder die sogar komplette Montage der Produkte übernimmt. „Immer mehr Hersteller wollen ihre Anfangsinvestitionen gering halten, gleichzeitig aber flexibel auf steigende Losgrößen reagieren können.“
Just-in-time Produktion – rund um die Uhr, 7 Tage die Woche
Am Hauptsitz stehen rund 1800 Quadratmeter Produktionsfläche für Kundenprojekte zur Verfügung. Je nach Bedarf arbeiten dort 25 Mitarbeiter rund um die Uhr, sieben Tage die Woche und übernehmen – auch Just-in-time – die komplette Produktion. „Wir können bei uns kleinere Losgrößen, also eine Jahresproduktion von 100 000 Bauteilen bis über 100 Millionen produzieren und entsprechende Anlagen zur Verfügung stellen.“
Eine weitere Option: Die neue Maschine bleibt so lange in Winterbach, bis kundenseitige Änderungswünsche an der Maschine umgesetzt oder bis die ersten Auftragsmengen gefertigt sind. Erst danach wird sie zum Anwender geliefert. „Solange sie bei uns im Haus ist, können wir sie an steigende Produktionsmengen jederzeit anpassen“, sagt Müller. Die Anlagen wachsen quasi mit.
Um eine konstant hohe Qualität sicherzustellen, ist das Unternehmen nach DIN ISO 9001:2000 zertifiziert und arbeitet nach den Grundprinzipien des Total Quality Management (TQM). Dazu rüstet man die Maschinen je nach Einsatz mit einfachen Prüfsystemen bis hin zu hochwertigen Kamerasystemen aus.
Bezahlt wird das Ganze meistens via 1000er Preis, berichtet Müller. Da man die Maschinen selber baue, könne man die Anlageninvestitionskosten flexibel umlegen: „Wir können Leasing-Angebote für die Anlagen anbieten als auch eine Amortisation über den Montagepreis.“ ↓
Contexo GmbH
Motek Halle 3, Stand 3028
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Alle Webinare & Webcasts

Hier finden sie alle Webinare unserer Industrieseiten

Kalender

Aktuelle Termine für die Automatisierungsbranche

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de